Königsberger Theatersommer auf dem Schloßberge - "Die Hochzeitsreise" - eine bittersüße Komödie - Veranstaltungen - Kelten-Erlebnisweg
178938_big.jpg

Königsberger Theatersommer auf dem Schloßberge - "Die Hochzeitsreise" - eine bittersüße Komödie

Datum:    17.08.17
Königsberger Theatersommer auf dem Schloßberge - "Die Hochzeitsreise" - eine bittersüße Komödie Die Komödie: Elyot und Amanda, einst in stürmischer Liebe verbunden, hielten ihre gegenseitigen exzentrischen Eskapaden irgendwann nicht mehr aus und gingen getrennte Wege. Zu Stückbeginn erleben wir sie nun mit neuen Partnern, Sybil bzw. Victor, erneut auf Hochzeitsreise, also beide Paare zur gleichen Zeit am gleichen Ort. Es kommt, wie es kommen muss: Elyot und Amanda begegnen sich wieder und müssen erkennen, dass sie immer noch unsterblich ineinander verliebt sind. Hals über Kopf brennen die beiden durch und lassen ihre frisch angetrauten neuen Partner, nichts ahnend zurück. Doch bald stellen sich die alten Konflikte wieder ein und dann stehen auch noch Sybil und Victor vor der Tür… Mit Julia Alsheimer, David Caravaggio, Paul Kühn und Stefanie Rüdell Inszenierung: Kai Anne Schuhmacher Ausstattung: Rebecca Hoffmann, Mara Schönborn, Christiana von Roit Falls Sie vor der Aufführung ab 18:00 Uhr ein gutes Essen genießen möchten, können Sie die Eintrittskarte einschließlich Menü bestellen. Sie haben die Auswahl zwischen drei verschiedenen Menüs. Preis fürs Menü: 22,50 € Falls Sie sich entschieden haben, vor der Vorstellung in der Schloßberggaststätte zu speisen, bitten wir um Reservierung (Tel. Nr. 09525/981944). Eintrittskarten erhalten Sie in der Stadtverwaltung Königsberg Zimmer 01 im Erdgeschoss Sie können die Karten auch telefonisch bestellen (Vorauskasse). Tel. Nr. 09525/9222-10 Beginn der Aufführung: 20 Uhr Preise: Kategorie I : 21,00 € Kategorie II: 19,00 € Kategorie III: 17,00 € Preise ermäßigt für Schüler und Studenten: Kategorie I: 19,00 € Kategorie II: 17,00 € Kategorie III: 15,00 €

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

97486 Königsberg i.Bay.

Veranstalter

Veranstalter