Rohr (Thüringen)

Im kleinen Ort Rohr finden Sie eine architekturgeschichtliche Kostbarkeit von nationaler und internationaler Bedeutung. Die Gemeinde besitzt mit der Michaeliskirche eine der interessantesten Kirchburganlagen in Thüringen. Sie wurde als Benediktiner-Klosterkirche in den Jahren zwischen 815 und 820 erbaut und ist der einzige Monumentalbau im östlichen Deutschland, der weitgehend aus karolingischer Zeit stammt. Neben dem Kloster lassen sich in Rohr viele kleine Fachwerkhäuser im Henneberger-Stil bestaunen, der sich durch gekrümmte Hölzer und Doppelstreben auszeichnet.

Gemeinde Rohr - c/o VG Dolmar

Zella-Meiniger-Straße 6

98547 Schwarza

036843 7920 E-Mail Website

Header-Bild © Andrea Gaspar-Klein