St. Bernhard

Ortsansicht St. Bernhard

Der Ort St. Bernhard wurde 956 erstmals urkundlich erwähnt und liegt auf dem St. Bernharder Muschelkalkplateau auf einer Höhe von durchschnittlich 480 m ü. NN.

In der Ortsmitte befinden sich die Kirche und die alte Schule. Die jetzige Kirche wurde am 12. November 1844 geweiht. Sie wurde unter Leitung des Architekten August Wilhelm Döbner im neugotischen Stil 1842 — 1844 errichtet. Der Chor stammt noch aus dem Vorgängerbau, einer Kapelle im romanischen Baustil. Während der Renovierung 1993/94 erhielt die Kirche ihre ursprüngliche Farbgebung in Weiß und Blau mit Gold zurück. Die Orgel stammt von dem Schmiedefelder Orgelbaumeister Michael Schmidt. Sie wurde 1996 letztmalig restauriert. Der Taufstein stammt aus früherer Zeit (vermutlich 2000 Jahre alt). Die alte Schule, erbaut 1839, wurde 2005/2006 im Rahmen der Dorferneuerung zum Gemeindehaus umgestaltet.

Gemeinde St. Bernhard - c/o VG Feldstein

Markt 1

98660 Themar

036873 6880 E-Mail Website

Header-Bild © Andrea Gaspar-Klein